sportslife

AUSGABE: 05/2018

TEXT: MICHAELA FRIZ

Mehr Grip, mehr Halt, mehr Komfort – Wir stellen euch die neuen Modelle und die wichtigsten Features für mehr Spaß draußen vor.

Du willst raus. Ob mit Hund, mit Freunden, mit Gepäck oder für einen Trailrun – Hauptsache Natur! Damit du für jeden Anlass den perfekt passenden Schuh findest, präsentieren wir dir auf sieben Seiten wichtige Tipps, die aktuellen Highlights großer Marken und die relevantesten Merkmale für Outdoorschuhe. Lesen, anprobieren, ab ins Gelände!

Mid-Cut-Schuh INNOX GTX MID von LOWA für je 179,99 €

Mid-Cut-Schuh INNOX GTX MID von LOWA für je 179,99 €

Bevor du loslegst, stellt sich die wichtigste aller Fragen: Was hast du tatsächlich vor? Für die ausgedehnte Gassirunde durch Wald und Wiesen brauchst du ein anderes Modell als für eine mehrtägige Trekkingtour. Ist die benötigte Kategorie geklärt, folgt der Anprobe-Marathon, denn die richtige Passform ist extrem wichtig für schmerz- und blasenfreie Touren. Dieser Marathon sollte übrigens nur nachmittags stattfinden, da deine Füße zu diesem Zeitpunkt etwas dicker sind als morgens. So gehst du auf Nummer sicher, dass die Schuhe auch abends noch passen. Aus den dann noch verbleibenden Modellen wählst du nach Style oder Farbe deinen finalen Wegbegleiter aus.

QUALITÄT LIEGT NÄHER, ALS MAN DENKT
McKINLEY-Schuhe werden in Europa hergestellt. Die Marke vertraut auf das vor Ort über Generationen aufgebaute Knowhow, denn ein guter Wanderschuh wird bis heute zu 80% von Hand hergestellt. Der Anspruch an den zu erfüllenden Qualitätsstandard ist hoch – den Unterschied merkt man schon beim Anprobieren.
Herren-Outdoorschuh DISCOVER MID AQX von McKINLEY für 109,99 €

Herren-Outdoorschuh DISCOVER MID AQX von McKINLEY für 109,99 €

 

Herren-Wanderstiefel MAGMA 2.0 AQX von McKINLEY für 99,99 € und Damen-Trekkingschuh TRAVEL COMFORT AQX von MCKINLEY für 99,99 €

Herren-Wanderstiefel MAGMA 2.0 AQX von McKINLEY für 99,99 € und Damen-Trekkingschuh TRAVEL COMFORT AQX von MCKINLEY für 99,99 €

 

Falls dir beim Wort Anprobe-Marathon schwindelig geworden ist: In manchen Fachgeschäften kannst du die Suche auch im Sprinttempo erledigen. Dank Technologien wie 3-D-Fußscans und daraus abgeleiteter Schuhempfehlung verkürzt sich die Suche nach dem perfekt passenden Modell auf ein paar Minuten.

 

 

SJOSTROMC-1797Welche Passformen gibt es?
Zuerst hängt es natürlich davon ab, ob du weiblich oder männlich bist, denn die Fußformen und -größen sind geschlechtsbedingt sehr unterschiedlich. Die Standardvariante ist der an den männlichen Fuß angepasste Schuh, fast alle Hersteller arbeiten inzwischen aber auch mit Damenleisten. Der Leisten ist eine fußähnlich geformte Schablone, ein Formstück, um das herum ein Schuh gebaut wird. Ein Leisten kann sehr schmal oder sehr breit sein, mit einem hohen Rist oder mit einem flachen. Die Marke McKINLEY verwendet seit 2016 keine internationalen Leisten mehr, sondern europäische, weil der Hauptteil ihrer Käufer aus Europa stammt. Schuhe von LOWA fallen prinzipiell eher schmal aus, die von Meindl breit. Beide Marken bieten auch Modelle mit Extraplatz im Ballenbereich an, Hanwag hat sogar spezielle Leisten für Hallux-valgus-Geplagte im Programm. Neben der Leistenform sind Einlegesohlen, die Art der Schnürung und die Dicke deiner Socken für die Passform wichtig. Du solltest also deine Füße und die Möglichkeiten kennen, bevor du neue Schuhe kaufst! Hilfreich kann eine computergestützte Analyse sein, auch um Fehlstellungen wie Senk- oder Spreizfüße zu erkennen. Bei INTERSPORT kannst du das über den SCHUH COACH innerhalb weniger Minuten checken lassen und bekommst den zu dir passenden Wanderschuh herausgesucht.

 

Wanderschuh X ULTRA 3 MID GTX von Salomon für je 164,99 € und Wanderschuh X ULTRA 3 GTX von Salomon für je 149,99 €

Wanderschuh X ULTRA 3 MID GTX von Salomon für je 164,99 € und Wanderschuh X ULTRA 3 GTX von Salomon für je 149,99 €

 

SJOSTROMC-3545

Welche Außensohlen gibt es?

Die Sohlen des italienischen Unternehmens Vibram sind regelmäßig Testsieger. Ein weiterer Big Player ist Continental; die Sohlen des Reifenherstellers bieten ebenfalls ordentlich Grip und sind oft bei adidas-Schuhen zu finden. Salomon setzt dagegen auf die Eigenentwicklung Contagrip, die den Fokus auf eine präzise Balance zwischen der richtigen Gummimischung und einer ausgefeilten Form und Geometrie legt. Neben diesen Premiummarken gibt es aber natürlich noch
zahlreiche andere Anbieter.

Aus welchen Materialien sind Schuhe?
Leder: Es ist schwerer und robuster als synthetische Materialien. Es kann sich weiten, und als atmungsaktives Naturmaterial sorgt es bei jeder Temperatur für gutes Fußklima. Reparaturen kann jeder Schuster erledigen. Allerdings saugt sich Leder bei Regen schnell voll und trocknet im Anschluss nur sehr langsam. Regelmäßig mit Imprägnierwachs behandelt ist es wasserdicht, aber kaum mehr atmungsaktiv. Besser sind daher Imprägniersprays. Synthetik: Die Oberstoffe sind sehr leicht und beweglich, daher tragen sie sich sehr komfortabel. Wasserdicht sind sie nicht, deshalb hat man ohne Membran auch sofort nasse Füße. Aus diesem Grund sind Schuhe aus Kunstfasern im Outdoorbereich fast immer mit wasserdichten oder zumindest wasserabweisenden Membranen ausgerüstet.

Seite18_Header-(2)

Welche Membranen gibt es?
Damit ein synthetischer Schuh wasserdicht und atmungsaktiv ist, wird er mit einer Membran ausgestattet. GORE-TEX® (siehe S. 48) ist hier nach wie vor der Klassenprimus. Eine weitere bekannte Membrane ist zum Beispiel Sympatex. INTERSPORT verwendet bei seinen eigenen Marken meist die Membran AQUAMAX. Wichtig zu wissen ist, dass bei warmen Temperaturen ab ca. 26 Grad das Funktionsprinzip der Membranen, das auf einem Gefälle zwischen Innenund Außentemperatur beruht, nicht mehr hundertprozentig funktioniert – die Wasserdichtigkeit bleibt erhalten, aber die Atmungsaktivität nimmt ab.

Neben wasserdichten Membranen gibt es wasserabweisende, die für viele Zwecke völlig ausreichend sind. Sie widerstehen Regen, Schnee und Staunässe für längere Zeit, in den Bach stehen und angeln kann man damit aber nicht. Bei INTERSPORT-Eigenmarken ist das die Membran Aquabase.

 

img_COF_GT_FTW_GMT_SUR_OUTDOOR_WATERFALL_2017_00950_final

WENN ES UM WASSERDICHTE MEMBRANEN GEHT, KOMMT MAN AN GORE-TEX®NICHT VORBEI. AUCH ODER ERST RECHT NICHT, WENN SCHUHE DAS THEMA SIND.

log_GT_Diamond_enAlles Gute kommt von Innen: Die GORE-TEX®-Membran befindet sich im Inneren und ist von außen unsichtbar. Sie wird in Form von Laminaten eingearbeitet und je nach Einsatzzweck mit hochwertigen Textilien kombiniert und verstärkt. Seit 30 Jahren investiert GORE-TEX® in die Forschung und Entwicklung, um die Funktionalität der Produkte sicherzustellen. Material-tests, Konstruktionstests, Feldversuche und Qualitätskontrollen, das volle Programm. Bevor ein Schuh in den Verkauf gelangt, wird er im Prüflabor getestet. Dabei werden alle Faktoren beachtet, die den Klimakomfort beeinflussen. Erst wenn der gesamte Schuh dem hohen Qualitätsstandard entspricht, geht er in Produktion. Der Name von Schuhen, die mit GORE-TEX®ausgestattet sind, wird von den Herstellern üblicherweise durch den Zusatz „GTX“ ergänzt.

Multifunktionsschuh ONTARIO GTX von Meindl für je 159,99 € und Wanderschuh SX 1.1 MID GTX von Meindl für je 189,99 €

Multifunktionsschuh ONTARIO GTX von Meindl für je 159,99 € und Wanderschuh SX 1.1 MID GTX von Meindl für je 189,99 €

Starkes Versprechen
GORE-TEX®hat einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Das spiegelt sich in der Garantie des Unternehmens wider: „Wenn du mit der beschriebenen Wasserdichtigkeit, Winddichtigkeit oder Atmungsaktivität des GORE-TEX®-Produktes nicht zufrieden bist, werden wir das Produkt reparieren, ersetzen oder den Kaufpreis erstatten.“ Das nennen wir eine klare Ansage.

Wanderschuh SWIFT R2 MID GTX von adidas Terrex für je 159,99 € und Trailrunning-Schuh SWIFT R2 GTX von adidas Terrex für je 139,99 €

Wanderschuh SWIFT R2 MID GTX von adidas Terrex für je 159,99 € und Trailrunning-Schuh SWIFT R2 GTX von adidas Terrex für je 139,99 €

 

LogoSCANNEN, SCHNÜREN, TESTEN: SO KLAPPT’S MIT DER PASSFORM!

BO__1302_high_res

Mit System zum perfekt passenden Schuh: der SCHUH COACH
Um den für dich perfekten Schuh zu finden, kommt bei vielen INTERSPORT-Fachhändlern der sogenannte SCHUH COACH zum Einsatz. Dabei werden deine Füße in 3-D gescannt und analysiert. Auf Basis der Analyse wird festgestellt, welche Modelle am
besten für dein Fußprofil geeignet sind. Unter diesen Modellen suchst du dir deine Favoriten aus und probierst sie an. Als Profi begleitet dich der Händler beim Anprobieren mit wichtigen Tipps, nimmt sich für jede deiner Fragen Zeit und passt deinen Wunschschuh mit Einlegesohlen individuell an deinen Fuß und dessen Besonderheiten an. Händler, die den SCHUH COACH in deiner Nähe anbieten, findest du auf www.intersport.de/schuhcoach.

BO__1341_high_resMit Schnürsenkeln anpassen und korrigieren
Was oft wenig Beachtung findet: Die Schnürung von Outdoorschuhen und Wanderstiefeln hat System! Der obere Teil ist wichtig für den Halt der Ferse im Schuh, der untere Teil für die Zehen. Mit Schnellschnürsystemen (z. B. Speed Lacing oder variofix) lässt sich der passgenaue Sitz ruckzuck umsetzen, indem man einfach oben am Schnürsenkel zieht; alles andere stellt sich dadurch von alleine ein. Wer seine Schuhe beim Gehen unbequem findet oder gar Schmerzen hat, kann das Problem eventuell recht simpel über die Schnürsenkel lösen:

  1. Schmerzen am Spann vermeiden
    Einige Ösen (z. B. jede zweite) können beim Schnüren einfach ausgelassen werden. Dadurch sollte sich der Druck verringern.
  2. Druckpunkten entgegenwirken
    Meistens sind überkreuzte Senkel die Ursache für Schmerzen auf dem Fußgewölbe. Deshalb am besten so schnüren, dass die Senkel in einer geraden Linie verlaufen.
  3. Individuell schnüren
    Mit zwei kurzen Schnürsenkel-Sets können die oberen und unteren Ösen separat variiert werden. Der Fersensitz wird oben reguliert, der Vorfuß unten.

 

BO__1564_high_res

2 Clicks für mehr Datensicherheit.
Erst wenn Sie hier klicken wird der Button
Ihre Empfehlung an facebook senden.
Dabei werden Ihre Daten an facebook
übertragen.